Du hast Lust MINTig zu experimentieren

Sie möchten Kindern und Jugendlichen Ihre MINT-Begeisterung und Ihr MINT-Wissen weitergeben?  

Sie möchten Experimentier-Standort oder Unterstützer*in werden? 

Dann ist der MINTCluster4 genau das Richtige!  

Mathematik

Informatik

Naturwissenschaften 

Technik

News und Aktionen

©Universität Augsburg, Julia Thurner-Irmler

07/2024

Werde MINT-Macher:in 2.0

Zweite Schulung im Herbst 2024

Safe the date: 28.09.2024, Augsburg

Sie engagieren sich aktiv für Bildungs- und Jugendarbeit und hätten mal Lust auf MINT?

In unserer Schulung werden wir gemeinsam spannende Experimentierideen erkunden und Ihnen zeigen, wie Sie MINT in Ihre Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen integrieren können. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen engagierten Personen in der Bildungs- und Jugendarbeit, um Ideen auszutauschen und gemeinsame Projekte zu entwickeln

 

 

Termine und Anmeldung:

  • Samstag, 28.09.2024 10:00 - 13:00 Uhr, VDI Lab Augsburg
  • Anmeldung ab 19.07. hier möglich.

 

 

 

©Universität Augsburg, Julia Thurner-Irmler

06/2024

FORSCHA - Münchner Wissenschaftstage
 

Der MINTCluster4 war gemeinsam mit dem DLR_School_Lab Uni Augsburg und Oberpfaffenhofen Teil des großartigen Entdecker-Reichs der FORSCHA in München. Ein Wochenende lang konntet ihr bei uns am Messestand in die faszinierende Welt von Wissenschaft & Forschung, MINT & mehr eintauchen.

©Universität Augsburg

05/2024

Kuck mal! Es gibt neue Workshoptermin!
 

Du hast Lust auf einen MINTigen Sommer? Dann melde dich gleich noch an für unsere Workshops im Mai/ Juni/ Juli. Wir freuen uns auf dich!

                           ©Universität Augsburg, Julia Thurner-Irmler

©Universität Augsburg, Julia Thurner-Irmler

05/2024

  ©Universität Augsburg, Julia Thurner-Irmler

Wir waren dabei auf der Langen Nacht der Wissenschaft in Augsburg!
 

Am 04.05.2024 fand in Augsburg die Lange Nacht der Wissenschaft statt. Hier konnten kleine und große Forschungsinteressierte einmal Uni- und Wissenschaftsluft schnuppern. An unserem Mitmach-Stand im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses wurde die Schwerkraft mit dem Gravimeter überlistet und ein Stift zum Schweben gebracht. MINT ist eben auch magic!

©Landkreis Dillingen a.d. Donau, Lea Schreinemachers

04/2024

Ein MINT-Experimentierkoffer für die Satdtbücherei Dillingen a.d. Donau
 

Gemeinsam mit der Stadtbücherei Dillingen a.d. Donau haben wir einen Grund zu feiern: 
Die Stadtbücherei hat nun einen eigenen MINT-Experimentierkoffer zum Thema Bionik!

Gemeinsam mit der Stadtbücherei bot das MINT-Cluster4 seit dem vergangenen Jahr erfolgreich Workshops in Dillingen a.d. Donau. Als Höhepunkt dieser tollen Zusammenarbeit konnte das MINT-Cluster4 nun der Stadtbücherei die Grundausstattung für einen eigenen Experimentierkoffer zum Thema Bionik zur Verfügung stellen. Mit dem eigenen Experimentierkoffer gibt es neue MI(NT)-Mach-Möglichkeiten im Landkreis: Den Koffer inkl. der Anleitungen und Lösungen können Sie ausleihen, sodass Sie auch zuhause ganz einfach experimentieren können. 

Interessiert? Wenden Sie sich gerne an die Stadtbücherei Dillingen a.d. Donau.

©Landkreis Dillingen a.d. Donau, Lea Schreinemachers

04/2024

Girls´Day
Coding Girls in Augsburg und Dillingen 

Das Projekt MINTCluster4 beteiligte sich gleich mit zwei Aktionen am bundesweiten Mädchen-Zukunftstag Girls´Day, um Mädchen aller Schularten ab der 5 .Klasse für das Thema Programmierung und Elektronik zu gewinnen. 

Im DLR_School_Lab Uni Augsburg programmierten die Mädchen ihr #Smart Room mit dem Minicontroller Calliope und lernten den Makerspace MakeHub kennen. 

Beim Arduino-Workshop in der Stadtbücherei Dillingen a.d. Donau tauchten die Mädchen in die Welt der Elektronik und Programmierung ein. 

©Universität Augsburg, Julia Thurner-Irmler

04/2024

Werde MINT-Macher:in! 
Fortbildung für Akteure in der außerschulischen Bildungs- und Jugendarbeit

Liebe Akteur:innen in der Bildungs- und Jugendarbeit,

Entdecken Sie die faszinierende Welt von MINT) mit uns neu!

Wir werden gemeinsam spannende Experimentierideen erkunden und Ihnen zeigen, wie Sie MINT in Ihre Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen integrieren können. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Vernetzung mit anderen engagierten Personen in der Bildungs- und Jugendarbeit, um Ideen auszutauschen und gemeinsame Projekte zu entwickeln

Zielgruppe: Personen, die sich aktiv für Bildung und Jugendarbeit engagieren

Termin und Anmeldung:

16.04.2024 

15:00 - 18:00 Uhr

DLR_School_Lab Uni Augsburg

Anmeldung hier ab sofort

©VDI Augsburger Bezirksverein e.V.

©Universität Augsburg

04/2024

Restplätze in unseren Experimentierworkshops in den Osterferien!

Du willst in den Osterferien keine Langeweile aufkommen lassen?

Dann melde dich auch jetzt kurzfrisitg noch für unsere Workshops in der ersten Osterferienwoche an. 

Du hast Lust auf Elektronik und Programmierung mit dem Arduino. Dann bist du bei uns genau richtig! Hier gelangst du zu den Kursinformationen! 

Die Anmeldefrist wurde verlängert. Eine Anmeldung ist möglich bei der Stadtbücherei Gersthofen unter Tel. 0821- 2491- 513 oder per Mail an stadtbibliothek@gersthofen.de

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Oder du möchtest lieber genialen Phänomen der Natur auf die Schliche kommen und dabei technische Erfindungen ausprobieren? Dann klicke hier und erfahre mehr zu unserem Bionik-Workshop!

©Universität Augsburg

03/2024

WIR-Regionalmesse in Dillingen a. d. Donau

 

Die Messe WIR in Dillingen an der Donau ist eine Wirtschafts-, Informations- und Verkaufsausstellung mit Angeboten für die ganze Familie. Am 09.03.2024 bietet das MINT-Cluster4 spannende Experimente und faszinierende Einblicke in die Welt der Naturwissenschaften und Technik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Kommen Sie vorbei und besuchen uns bei unseren Stand in Halle D.
Mehr Infos zur WIR-Messe finden Sie hier.

03/2024

Wir schnuppern junge Forschungsluft!

 

Schau vorbei bei unserem offenen MI(N)Tmach- Angebot bei der Regionalsausstellung jugendforscht an der Technischen Hochschule Augsburg!

Gemeinsam mit dem DLR_School_Lab Uni Augsburg ist der MINTCluster4 mit einem bunten Mitmachstand am öffentlichen Tag des Regionalwettbewerbs Jugend forscht an der Technischen Hochschule Augsburg vertreten!

Du hast Lust junge Forscherinnen und Forscher und ihre Ideen kennenzulernen und gleichzeitig selbst ein bisschen etwas auzuprobieren?

Dann schau ganz unverbindlich bei uns vorbei! 

Nähere Infos zur Veranstaltung findest du hier.

©Kreisjugendring Aichach-Friedberg

©Umweltstation Mooseum

02/2024

Neues Jahr - neue Veranstaltungsorte!

 

Mit dem neuen Jahr eröffnen sich neue Reiseziele für unsere Experimentier-Koffer. In den Faschingsferien dürfen wir erstmals bei den Veranstaltern Kreisjugendring Aichach-Friedberg und  Umweltstation Mooseum im Landkreis Dillingen a. d. Donau zu Gast sein. 

Wir freuen uns über diese Erweiterung.

 Schaut gleich mal hier, was es zu bieten gibt und macht mi(n)t!

©Universität Augsburg

©Universität Augsburg

01/2024

MINTiger Astrotag!

 

Gemeinsam mit dem Mathezirkel der Universität Augsburg veranstaltete der MINTCluster4 im DLR_School_Lab Uni Augsburg einen astronomischen Samstag! Mathematikbegeisterte Kids aller Altersstufen verbrachten einen aufregenden Vormittag mit verschiedenen Experimenten rund um das Thema Astronomie und Mathematik. Ein virtueller Ausflug in das Deutsche Raumfahrtkontrollzentrum (GSOC)  nach Oberpfaffenhofen war eines der Programmhighlights!

©Technische Hochschule Augsburg

02/2024

Hacking Challenge der THA!

 „White Hats for Future“ – unter diesem Motto steht auch die Hacking Challenge 2024. Hierzu lädt die Technische Hochschule Augsburg alle Schüler:innen ein. Start ist der Safer Internet Day am 06. Februar 2024. Die Aufgaben können dann eine Woche bis zum 13. Februar 2024 virtuell bearbeitet werden. Die Siegerehrung findet online am 14. Februar 2024 um 16:00 Uhr statt. 

Innerhalb einer Woche sind spannende Aufgaben zu lösen. Ob Einsteiger:in oder bereits Expert:in – für alle ist etwas dabei. Wer die meisten Punkte macht, gewinnt. Die Teilnahme ist als Einzelperson oder auch als Team möglich (zum Beispiel Schulklassen, AGs oder Freund:innen). 

Die Hacking Challenge bietet allen Teilnehmer:innen die Möglichkeit, ihre Kenntnisse, Kompetenzen und Erfahrungen im Themenfeld IT-Sicherheit spielerisch zu testen und das Interesse an IT-Sicherheits-Fragestellungen bei jungen Menschen frühzeitig zu wecken. 

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

 

©Lea Schreinemachers, Landratsamt Dillingen a. d. Donau

©Lea Schreinemachers, Landratsamt Dillingen a. d. Donau

01/2024

MINTiger Jahresstart in Dillingen a. d. Donau

 

Damit es 2024 direkt MINTig losgeht, waren wir vom MINTCluster4 in der ersten Januarwoche gleich zweimal in Dillingen a. d. Donau unterwegs. 

Mit unserem Bionik-Experimentierkoffer starteten wir im Gemeindehaus der Evang.-Luth. Kirchengemeinde ins neue Jahr. 

Am nächsten Tag ging es weiter in die Stadtbücherei Dillingen a. d. Donau. Beim offenen Mitmachangebot während der Öffnugnszeiten konnte allerhand ausprobiert und nebenbei noch in der Bücherei gestöbert werden. Von der Programmierung und Elektronik einer Dinonachtlampe, über den 3D-Drucker und einen kleinen Weltraumspaziergang mit der VR-Brille, bis hin zum Mikroskopieren exotischer Schmetterlingspräparate hatten wir einiges im Gepäck.

Wir freuen uns schon auf die nächste Mitmach-Aktion!

©Julia Thurner-Irmler, AMU Universität Augsburg

12/ 2023

Digitaler MI(N)Tmach-Advent

 

Wir stecken mitten im winterlichen Advent. Da bleibt man gerne mal zuhause und macht es sich dort gemütlich. Aber auch da ist MI(N)Tmachen möglich! Mit unserem digitalen, kleinen MI(N)Tmach-Advent kommen wir life nach Hause an den Bildschirm und experimentieren und basteln gemeinsam MINTige Dinge passend zur Winter- und Weihnachtszeit. Von Punscheis über Farbenzauber bis hin zu  einem einzigartigen Upcycling-Geschenk gibt es einiges MI(N)T zu machen. Daneben fanden auch im Dezember die bereits bekannten Präsenz-Workshops statt.

©Julia Thurner-Irmler, AMU Universität Augsburg

©Julia Thurner-Irmler, AMU Universität Augsburg

11/ 2023

Netzwerkauftakt des MINT-Netzes Nordschwaben in Dillingen a. d. Donau

Unlängst traten zahlreiche Akteure aus Wirtschaft, Bildungseinrichtungen, Insitutionen, Behören und Verbänden aus dem Landkreis Dillingen a. d. Donau zusammen, um den Auftakt des MINT-Netzes Nordschwaben zu begehen. Gemeinsam wurden Perspektiven ausgetauscht, Kontakte hergestellt und erste gemeinschaftliche Projektideen entwickelt. Als Austausch- und Kooperationsforum setzt sich das MINT-Netz Nordschwaben zum Ziel, die regionale MINT-Nachwuchsförderung voranzutreiben und junge, MINT-interessierte Menschen mit einer Bündelung und Erweiterung der regionalen Angebote in ihren Interessen und Begabungen zu unterstützen.

©Ildikó-Reményi-Vogt, Technische Hochschule Augsburg

©Julia Neumann, vdi Augsburgber Bezirksverein

10-11/ 2023

MINTiger Herbst! 

 

In den Herbstferien waren wir wieder mit unseren Experimentier-Koffern on Tour! 

Dieses Mal zum ersten Mal im Umweltzentrum Schmuttertal in Diedorf. Außerdem im vdi Lab Augsburg und im Kinder- und Jugendhaus Lehmbau in Augsburg. 

Wir freuen uns, dass wir auch im Landkreis Dillingen an der Donau die ersten Workshops realisieren konnten. Beim Bändigen der Robotermaus hatten die Jüngsten die Möglichkeit erste Programmiererfahrung zu sammeln. Der Workshop wurde in Kooperation mit dem KidsLab Augsburg im Gemeindehaus am Standort der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Dillingen a.d. Donau organisiert.

In der Stadtbücherei Dillingen forschten junge BionkerInnen am Buß- und Bettag an der technischen Umsetzung von Wunderwerken aus der Natur!

Selbst nach den Ferien ging es weiter im Programm! Wir freuen uns, dass ihr auch während der Schulphasen nachmittags noch MINTig unterwegs seid!

©Julia Thurner-Irmler, AMU Universität Augsburg

11/ 2023

Wir waren mit dabei auf der großen SPIELWIESN-Messe in Augsburg

Vom 03. - 05.11.2023 fand die große Spielwiesn-Messe erstmals in Augsburg auf dem Messegelände statt und der MINTCluster4 war natürlich mit am Start! Mit im Gepäck hatten wir spannende Kurz-Workshops zu den Themen "Bionik - Die faszinierenden Saugnäpfe des Oktopus!" und "Mikroskopieren - Das Schmetterlings-Alphabet". An unserem Mitmachtisch konnte auch Einiges ausprobiert werden, zum Beispiel zur Oberflächespannung von Wasser.

Es war toll gemeinsam mit den DLR_School_Labs Uni Augsburg und Oberpfaffenhofen so viele MINTinteressierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu treffen und gemeinsam zu experimentieren! 

Wir freuen uns schon auf die nächste Spielwiesn 2024!

10/ 2023

Offizieller Startschuss für das MINTCluster4 Projekt im Landkreis Dillingen a. d. Donau

Landrat Markus Müller gab am 02.10.2023 gemeinsam mit der Projektkoordinatorin für den Landkreis Dillingen a. d. Donau, Fr. Schreinemachers, und dem Wirtschaftsförderer des Landkreises , Hr. Weber, den offiziellen Startschuss für die Umsetzung des Projekts im Landkreis Dillingen a. d. Donau. Die Pressemeldung dazu ist hier nachzulesen.

copyright: Universität Augsburg

copyright: Universität Augsburg

08/09

2023

Das waren unsere Sommerferienworkshops!

Im August und September 2023 veranstalteten wir insgesamt vier Experimentier-Workshops: Gruppen von jeweils 10 Kindern zwischen 8 und 12 Jahren forschten auf der cityfarm Augsburg und im DLR_School_Lab Uni Augsburg zu den Themen „Water is life – water is love“ und „Bionik – von der Natur abgeschaut“. 

Von Dino-Pipi bis zur Träne einer Prinzessin: Als Wassertropfen durch Raum und Zeit

Bei den Sommerferienworkshops kamen die jungen Forscher*innen dem Wasserkreislauf und dem Lebensraum Teich auf die Spur. Mit einem Gedichtsrätsel erlebten die jungen Forscher*innen zuerst die Reise eines Wassertropfens um die Welt und durch die Zeit: Sie verfolgten die natürliche Bewegung des Wassers von der Verdunstung über den Niederschlag bis hin zum Versickern im Boden. Anschließend bauten sie den Wasserkreislauf im Glas nach, bevor sie sich mit Messbechern, Thermometern und Keschern ausgerüstet auf den Weg machten, um den nahegelegenen Teich zu untersuchen. Mit einer Anleitung bestimmten die Kinder die im Teich lebenden Tiere und Pflanzen und zogen daraus Rückschlüsse über die Wasserqualität.

Abschauen als Talent

Was haben Pflanzen und Schuhe miteinander zu tun? Ist es möglich, nie wieder Geschirr abspülen zu müssen? Bei diesen Fragen zum Thema Bionik heißt es: Abschauen. Klettverschlüsse an der Kleidung oder die wasserabweisende Schicht der Regenjacke sind Erfindungen der Natur, die der Mensch sich zunutze macht. In dem Workshop erforschten die Kinder zuerst anhand der Knochenstruktur, wie der Leichtbau gelingen kann. Mit selbst geschnitzten Knochen-Modellen erprobten sie die Tragelast verschiedener Strukturen. Anschließend untersuchten sie den Lotus-Effekt von Pflanzen und kamen mit verschiedenen Experimenten dem Lotus-Effekt auf die Spur.

copyright: Stadtjugendring Augsburg

07/

2023

School´s Out Day Stadtjugendring Augsburg

Wir sind mit dabei beim großen School´s Out Day des Stadtjugendrings Augsburg am 27.07.2023 im Schlösslepark. An unserem Mitmach-Stand gibt es einen Vorgeschmack auf die Experimentierworkshops in den Sommerferien. Wir freuen uns auf jede*n Mitmacher*in beim Mikroskopieren, bei unserer Brückenbau-Challenge und vielen weiteren MINT-Experimenten!

copyright: Ildikó-Reményi-Vogt, Technische Hochschule Augsburg

07/

2023

SolarMobil Regionalausscheid Bayern

Im Juli 2023 fand der neunte SolarMobil Regionalausscheid für Bayern im VDI-Lab Augsburg statt. MINTCluster4 war in der Jury mit dabei. Es nahmen 22 Teams mit 55 Schülerinnen und Schülern von Schulen aus ganz Schwaben teil, um mit ihren selbstgebauten Solar-Flitzern eine der Wettbewerbsklassen zu gewinnen.
Den bayerischen Gewinnerteams wünschen wir für die Deutsche Meisterschaft in Dortmund nun viel Erfolg:
- Immortalis 2.0 – Ultraleichtklasse Junior
- Solar Solution 2.1 - Ultraleichtklasse Senior
- Eisverkäufer – Solar E-Klasse
- Die Modelbauprofis - Kreativklasse


Die SolarMobil Bayern wird vom Jakob-Fugger-Gymnasium in Zusammenarbeit mit der Stadt Augsburg, dem VDI Augsburger Bezirksverein und der Technischen Hochschule Augsburg organisiert.

copyright: Ildikó-Reményi-Vogt, Technische Hochschule Augsburg

06/

2023

Digitaltag der Stadtbücherei Augsburg

Am Digitaltag der Stadtbücherei Augsburg 2023 war der MINTCluster4 mit einem Programmier-Workshop zum Thema Mars-Rover und einem Mitmach-Stand vertreten.

In Anlehnung an unseren Experimentierkoffer zum Thema "water is life - water is love" konnte dieses Element unter dem Mikroskop genauer unter die Lupe genommen werden - erstaunlich, was in einem Tropfen Wasser so los ist! Daneben hatten wir weitere spannende, naturwissenschaftliche Technologien zum Ausprobieren im Gepäck.

copyright: Julia Thurner-Irmler, Universität Augsburg

06/

2023

Pfingstferienprogramm auf Instagram

Unter dem Motto "Schülerlabor-Schätze" gab es in den Pfingstferien 2023 auf dem Instagram-Kanal der Abteilung MINT_Bildung der Uni Augsburg wieder ein spannendes MINT-Machprogramm für jeden Tag. 

Auch der MINTCluster4 gab in diesem Rahmen spannende Einblicke in die Schätze unserer Experimentierkoffer, die in den Sommerferien an den Start gehen. 

Hier geht es zum Instagram-Kanal mint_uni.augsburg

copyright: Ildikó-Reményi-Vogt, Technische Hochschule Augsburg

04/

2023

Premiere des Arduino-Koffers

Beim Arduino-Workshop im VDI-Lab am 29.04.2023 bastelten und programmierten die begeisterten TeilnehmerInnen drei spannende Stunden an ihren Arduinoboards. Das Ergebnis erfreute Teilnehmende wie Betreuende: Die selbstgebauten und programmierten Alarmanlagen und Mini-Klimaanlagen liefen auf Hochtouren. Weitere Programmier-Workshops folgen.

Über uns

Mit dem MINTCluster4, der auf die bestehende MINT-Region aufbaut, werden bisher nicht vorhandene, „mobile“ außerschulische Strukturen für niederschwellige Angebote, die über punktuelle und selbstorganisierte MINT-Förderung hinausgehen, entwickelt. So soll allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 16 Jahren ein Zugang zur MINT-Bildung in Wohnortnähe eröffnet werden. 

Angebote

Im Rahmen unseres Projekts bieten wir regelmäßig MINT-Experimentiernachmittage für Kinder und Jugendliche an. Dazu werden Experimentierkoffer zusammengestellt und weiterführende digitale Angebote vorgestellt.

Vernetzung

Im Rahmen unseres Projekts erweitern wir die MINT-Strukturen in Schwaben, um ein regionales MINT-Netz Nordschwaben. Dabei sollen lokale MINT-Experimentierstandorte gefunden werden, an denen regelmäßig MINT-Experimentiernachmittage für Kinder und Jugendliche stattfinden können. Dazu werden Multiplikator*innen gesucht und geschult. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.